Bundestagswahl Wieder Wahlpanne in Köln: Briefwahl-Umschläge unten offen

Köln. Íhre Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am 24. September sollen mehrere Kölner Bürger fehlerhaft bekommen haben. Das berichten mehrere Medien. Die Wahlumschläge, mit denen der Stimmzettel zurückgeschickt wird, sollen an der Unterseite offen sein.

Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl 2017 waren in Köln fehlerhaft.

Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl 2017 waren in Köln fehlerhaft.

Foto: dpa

Ein Produktionsfehler bei der beauftragten Firma soll zu den fehlerhaften Umschlägen geführt haben. Wie viele Wähler davon betroffen sind, ist nicht ganz klar. Es hatten sich nur einige Bürger beschwert, viele haben sich aber wohl einfach mit einem Klebestreifen selber zu helfen gewusst.

Betroffene Bürger können über ein Infotelefon unter der Rufnummer 0221/221-21212 neue Wahlunterlagen anfordern. Alternativ geben die Bürgerämter in Köln auch Wahlumschläge heraus.

Im Köln ist es schon häufiger zu Wahlpannen gekommen. red