Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starken Gewittern in NRW. Auch für die Städte Krefeld, Düsseldorf, Wuppertal und den Kreis Viersen wurden Warnungen herausgegeben.

Düsseldorf/Krefeld/Wuppertal. Der erwartete Wetterumschwung hat am Sonntagnachmittag Nordrhein-Westfalen erreicht. Der Deutsche Wetterdienst warnte vor starken Gewittern in NRW. Auch für die Städte Krefeld, Düsseldorf, Wuppertal und den Kreis Viersen wurden Unwetterwarnungen herausgegeben.

Bei einzelnen Gewittern könne es in der Zeit zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr zu Starkregen, Hagel und Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 85 Kilometern pro Stunde kommen, wurde über die Warn-App Nina angegeben.

Vor dem Bundesliga-Spiel zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Schalke 04 hat es ein kräftiges Gewitter rund um das Kölner Stadion gegeben. Nach Angaben des FC wurden im Umkreis von zwei Kilometern 40 Blitzeinschläge notiert, einer davon direkt auf den Vorwiesen der Kölner WM-Arena. Verletzt wurde offenbar niemand. red/dpa

Mehr von Westdeutsche Zeitung