Weihnachtsmärkte in Wuppertal, Düsseldorf, Krefeld und der Region

Glühwein-Saison: Das sind die Weihnachtsmärkte in Wuppertal, Düsseldorf, Krefeld und der Region

Es ist die Zeit der Weihnachtsmärkte. Wo gibt es den besten Glühwein, wo das schönste Ambiente? Hier gibt’s eine Übersicht der besten Weihnachtmärkte in Wuppertal, Düsseldorf, Krefeld und Region

Die kalte Jahreszeit hat begonnen und in den Verkaufsregalen sammeln sich Lebkuchen und Weihnachtskugeln. Auf den Straßen riecht es dazu langsam nach Glühwein und gebrannten Mandeln – es ist also endlich soweit, die Weihnachtsmarkt-Saison steht in den Startlöchern. Die Region hat da einiges zu bieten: vom großen bunten Markt, über den traditionsreichen Weihnachtsmarkt bis hin zu den kleinen außergewöhnlichen Veranstaltungen.

Vielfalt bei den Weihnachtsmärkten in NRW

In der Landeshauptstadt gibt es viele Orte zu entdecken, die zum Bummeln einladen. Ein Highlight in Düsseldorf ist sicherlich die Eislaufbahn am Ende der Königsallee. Ein sehr traditionsreicher Weihnachtsmarkt findet auf dem Rathausplatz in Wuppertal statt – seit 50 Jahren werden dort die Buden und Stände aufgebaut. In Krefeld gibt es zur Adventszeit hohen Besuch, der niederländische Sinter Klaas fährt mit der Kutsche zum Nikolausmarkt nach Uerdingen. Wer es ruhiger mag, sollte sich im Kreis Viersen umschauen. Hier gibt es zahlreiche kleinere Märkte, beispielsweise im Niederrheinischen Freilichtmuseum.

Hier finden Sie eine Übersicht welche Märkte die verschiedenen Städte zu bieten haben.

>>> Weihnachtsmärkte in Düsseldorf

>>> Weihnachtsmärkte in Wuppertal

>>> Weihnachtsmärkte in Krefeld

>>> Weihnachtsmärkte im Kreis Viersen

(paho)
Mehr von Westdeutsche Zeitung