Schwerer Unfall: Waldbröl: Junger Autofahrer kracht in Reiterstube

Schwerer Unfall : Waldbröl: Junger Autofahrer kracht in Reiterstube

Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Dienstagmorgen in den Gemeinschaftsraum einer Reithalle gerast. Bei dem Unfall im Oberbergischen Kreis wurde er schwer verletzt.

Ein junger Mann ist am Dienstagmorgen in Waldbröl im Oberbergischen Kreis mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und in den Gemeinschaftsraum eines Reiterhofs gekracht. Der 18-jährige Fahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt. Pferde kamen nicht zu Schaden. Foto: dpa/Markus Klümper

Er hatte aus zunächst ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren, wie die Polizei mitteilte. Das Auto durchbrach die Mauer der Reiterstube. Ersten Schätzungen der Polizei zufolge entstand ein Schaden von über 50 000 Euro.

Pressemitteilung der Polizei

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung