1. NRW

Marathon empfängt am Donnerstag TSF Bracht: Vorst siegt im Pokal – VfB-Spiel abgesagt

Marathon empfängt am Donnerstag TSF Bracht : Vorst siegt im Pokal – VfB-Spiel abgesagt

Durch einen 3:0 (1:0)-Sieg gegen Fortuna Dilkrath hat der SV Vorst die zweite Runde im Kreispokal erreicht. Die Begegnung der beiden Bezirksligisten war über weite Strecken ausgeglichen. Ein wenig Sicherheit gab den Vorstern das frühe 1:0 (12.) durch Mounir Ghazouani.

Zu diesem Zeitpunkt hatten die Dilkrather ein leichtes Übergewicht, so dass der Treffer zur rechten Zeit kam. Die Vorster waren danach auf Sicherheit bedacht. Immerhin hatten die Akteure noch die herbe 1:6-Schlappe aus dem wenige Tage vorher ausgetragenen Meisterschaftsspiel gegen den Bezirksligafavoriten SC Victoria Mennrath zu verdauen. Mit zunehmender Spielzeit wurden die Aktionen der Vorster sicherer und zwingender. Die Entscheidung fiel in der Schlussphase durch Murat Aslan der eine Flanke zum 2:0 (78.) verwerte. Den Schlusspunkt setzte erneut Mounir Ghazouani , der vier Minuten vor dem Abpfiff auf 3:0 stellte.

Kaldenkirchen überrascht
gegen Tura Brüggen

Einen deutlichen 4:0-(0:0)-Sieg verbuchte der TSV Kaldenkirchen gegen Tura Brüggen. Eine kleine Überraschung, immerhin kicken die Brüggener in der Bezirksliga und damit eine Klasse höher als der TSV. In den ersten 45 Minuten hatte der Gastgeber zwar gute Torchancen, wusste diese aber nicht zu verwerten. Das änderte sich erst als Steffen Eichler kurz nach dem Wiederanpfiff das 1:0 (50.) markierte. Danach ging es Schlag auf Schlag. Tom Büsen (62.) und Kevin Kleier (62.) schossen Kaldenkirchen innerhalb von zwei Minuten in die zweite Pokalrunde. Den Schlusspunkt setzte Jendrik Norbert Schwanitz mit dem 4:0 (67.) Die Gäste waren in der gesamten Spielzeit leistungsmäßig nicht auf der Höhe, so dass der Erfolg des TSV klar verdient war.

In Nierst streikt die Flutlichtanlage am Dienstagabend

Abgesagt wurde die Begegnung von Adler Nierst gegen den VfB Uerdingen. Die Flutlichtanlage hatte am Abend ihren Geist aufgegeben. Die Fußballer standen sprichwörtlich im Dunkeln und mussten unverrichteter Dinge wieder abziehen. Auch das für heute (Donnerstag) angesetzte Pokalspiel zwischen dem FC Traar und dem SC Schiefbahn wird nicht ausgetragen. Desweiteren sind heute im Einsatz der Linner SV im Heimspiel gegen TIV Nettetal und der A-Ligist Marathon Krefeld, der die TSF Bracht an der Edelstahlkampfbahn empfängt.