Autobahn-Baustelle : Vollsperrung auf der A3 am Wochenende

Autobahn-Baustelle : Vollsperrung auf der A3 am Wochenende

Die A3 bleibt muss am Wochenende erneut zum Teil gesperrt werden. Autofahrer müssen mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Aufgrund von Bauarbeiten müssen sich Reisende auch dieses Wochende wieder auf eine Vollsperrung der A3 einstellen. Von Freitagabend (28.9.) 22 Uhr bis Montagmorgen (1.10.) um 5 Uhr wird der Abschnitt zwischen dem Autobahndreieck Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Mettmann in Fahrtrichtung Köln gesperrt.

Es wird empfohlen die Stelle weiträumig zu umfahren. Überregional wird der Verkehr ab dem Autobahnkreuz Breitscheid über die A52 bis zum Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, weiter über die A44 bis zum Autobahnkreuz Meerbusch und auf die A57 in Richtung Köln geführt. Am Autobahndreieck Neuss-Süd kann auf die A46 gewechselt werden und ab dem Autobahnkreuz Hilden gelangt man wieder auf die A3 in Richtung Köln.

Eine lokale Umleitung ist ab dem Autobahndreieck Ratingen Ost mit Rotem Punkt ausgeschildert und führt über die L422 in Richtung Wülfrath, weiter über die K38 zur B7 und von dort zu A3-Anschlusstelle Mettmann.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung