Kurse im Kreis Viersen Angebote für Schwangere, Eltern und Babys im Kreis

Kreis Viersen · Werdende und frisch gebackene Eltern stehen in Kempen, Willich, Tönisvorst und Grefrath nicht allein da. Für sie gibt es zahlreiche Angebote.

 Vor und nach der Schwangerschaft sind Dehnungsübungen wichtig.

Vor und nach der Schwangerschaft sind Dehnungsübungen wichtig.

Foto: dpa-tmn/Christin Klose

(biro/janj/jbu/msc/ure) Wenn sich Nachwuchs ankündigt, stehen die werdenden Eltern vor großen Herausforderungen. Aber auch, wenn das Baby geboren ist, gibt es viele offene Fragen. Wir haben exemplarisch einige Angebote von Vereinen, Institutionen und Dienstleistern in Kempen, Tönisvorst, Willich und Grefrath herausgesucht.

In Kempen:

Geburtsvorbereitung

Für schwangere Frauen und ihre Partner werden 2022 im Haus für Familien „Campus“ in Kempen mehrere Geburtsvorbereitungskurse angeboten. Die Kurse leiten die Hebammen Laura Windbergs und Nadine Matthäus. Auskünfte und Anmeldung beim Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Kempen, Sandra Müller, Telefon 02152 9173037 E-Mail

Sie ist auch Ansprechpartnerin für das Familiennetzwerk Kempen, das viele weitere Angebote und Kurse für Eltern und Kinder bereithält, etwa zu Wahrnehmung und Bewegung oder Rückbildung. Eine Übersicht finden Interessierte auf der Homepage der Stadt Kempen, dort unter „Familie & Gesellschaft“ und weiter unter „Familiennetzwerk“.

Yoga für Schwangere

Mit Pränatal-Yoga bei Henrike Albers sollen Schwangere eine Stunde Auszeit genießen können. Das Angebot ist für alle Trimester geeignet, bis zum Ende der Schwangerschaft können Frauen teilnehmen, so lange es ihnen gut tut. Ebenso bietet Henrike Albers Massagen für werdende Mütter an. Kontakt: 02152/9913242. Mehr zum Angebot unter

Mami-Fitness und Babymassage

In ihrer Elternschule Lepale bietet Jessica Bratfisch ein umfangreiches Programm für (werdende) Mütter und Babys, etwa Babymassage, Fitness mit Babybauch, Rückbildung mit und ohne Baby, Eltern-Kind-Kurse und einiges mehr. Schnupperstunden sind möglich, Telefon 0160 91141985. Mehr unter

Sport und Schwimmen

Unter dem Motto „Kurszeit für dich“ bietet Andrea Niederprüm unter anderem Sportkurse für Schwangere (in Kempen), Fitness mit Kinderwagen (in Grefrath-Oedt) sowie Babyschwimmen (derzeit in Nettetal-Kaldenkirchen) an, Telefon 0171 5367817. Mehr unter

Baby und Kind

Ein umfassendes Programm für (werdende) Eltern und Kinder bietet das Katholische Forum Krefeld-Viersen – unter anderem zu Geburtsvorbereitung, Hypnobirthing, Rückbildung, Körpererfahrung, Pekip oder Wahrnehmung und Bewegung. Kurse werden überwiegend in Viersen und Krefeld, zum Teil aber auch in Kempen und Willich angeboten, auch Online-Angebote gibt es. Mehr unter

In Tönisvorst:

Allgemeiner Sozialer Dienst des Kreises Viersen

Der ASD ist eine Anlaufstelle, in der man zu den verschiedensten Fragen eine ergebnisoffene Beratung sowie konkrete Informationen zu staatlichen Hilfen erhalten kann: Angefangen bei einer schlichten persönlichen Krise über Erziehungsschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten, Trennungs- und Scheidungsfolgen wie Sorgerechtskonflikten bis zu Fragestellungen rund um Verwahrlosung, Kindesmisshandlung und sexuellem Missbrauch. Der allgemeine Soziale Dienst kann sogar mit einer „Super Nanny“ aushelfen. Der ASD ist an der Benrader Str. 9 in St. Tönis, Tel. 02151 9310610, zu finden.

Elterncafé

Im Elterncafé des Familienzentrums Drei-Käse-Hoch an der Brucknerstraße 16 in Vorst sind alle herzlich willkommen. Egal ob Eltern, Großeltern, Nachbarn oder Freunde: Hier kann man gemeinsame Gesprächsthemen finden, Kontakte knüpfen oder einfach mal abschalten – jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 14.30 bis 16 Uhr. Das Familienzentrum bietet viele weitere Angebote für Eltern. Infos unter Tel. 02156 7242.

Rund ums Baby

Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungsgymnastik, Baby-Fitness, Fitness-Gymnastik für junge Mütter, Becken-Boden-Training oder Babymassage bietet Geburtsvorbereiterin und Entspannungspädagogin Ulrike Hagen an. Infos unter Tel. 02151 701568 oder

In Willich:

Rund ums Baby

Die Hebammenpraxis Willich bietet verschiedenste Babykurse online an. Geburtsvorbereitung, Yoga für Schwangere, Rückbildungsgymnastik, Babymassage oder Babyfitness. Wenn neue Räume gefunden sind, auch wieder in Präsenz. Infos, Termine, Anmeldungen

Babyschwimmen

Im Willicher Freizeitbad „De Bütt“ bietet Denise Bauer regelmäßig Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder an. Das Schwimmen fördert bei Neugeboren eine bessere Atemfunktion, Motorik, Körperkontrolle und Balance. , Anmeldung unter 02154 949494. Weitere Infos im Internet auf der Homepage der Stadt Willich unter

Erste Hilfe

Der Kinderschutzbund Willich bietet Erste-Hilfe-Kurse am Kind an. Es geht darum, wie man sich als Eltern bei Knochenbrüchen, Schock, Erkrankungen, Vergiftungen verhält, Kinder beatmet und erstversorgt.

Elterncafé

Im Begegnungszentrum Krumm gibt es montags von 9.30 bis 11.15 Uhr immer das Café Krümel als Ort des Austauschs für Eltern mit Kindern von null bis drei Jahren. Eltern lernen sich kennen und erhalten Tipps rund um den Familienalltag mit Kind. Derzeit ist eine Anmeldung erforderlich unter 02154 481508 oder

Bewegung und Spiel

Ebenfalls im Begegnungszentrum in Wekeln gibt es dienstags, mittwochs und donnerstags an Vormittagen die Eltern-Kind-Kurse. Es geht darum, die Entwicklung der Kinder spielerisch zu begleiten und Themen wie „Mein Kind will nicht schlafen“, „Es schreit viel“, „hat Allergien“, „Was soll es essen?“ „Wie bleibt Zeit für mich? 02154 481508 oder

In Grefrath:

Krabbeln und mehr

Das Eltern-Kind-Zentrum Mum (Mutter und mehr) in Grefrath bietet für Eltern und Kinder unter anderem Kurse für Babymassage, Elternstart NRW, Mum-Fit, Kindertanz und mehr an, auch Krabbelgruppen gibt es. Mehr Informationen per Telefon 02158 800235 oder im Internet unter

Info „Willkommen, Baby“ – das sind unsere Beiträge für werdende und junge Eltern in Kempen, Grefrath, Willich und Tönisvorst:
Folge 1: Hebamme gibt Tipps rund um die Geburt
Folge 2: Wie man ein Babyzimmer einrichtet
Folge 3: Gebären im Hospital zum Heiligen Geist Kempen
Folge 4: Tipps für Schwangeren-Yoga, Babymassage, Pekip und Co.

(biro/janj/jbu/msc/ure)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort