1. NRW
  2. Verkehr

Verkehrslage: Volle Autobahnen in NRW - Pendler brauchen Geduld

Verkehrslage : Volle Autobahnen in NRW - Pendler brauchen Geduld

Düsseldorf. Auf den Autobahnen in NRW war am Montagmorgen schon wieder einiges los. Zwischenzeitlich mussten sich Autofahrer mit weit über 200 Kilometern Stau herumärgern. Zum Vormittag entstpannte sich die Lage gegen 10 Uhr staute es sich in der Region noch auf diesen Strecken.

Auf der A1 Richtung Köln hatte es es zwischen Burscheid und Kreuz Leverkusen einen Unfall gegeben. Dort kommt es noch zu 5 Kilometern stockendem Verkehr.

Auf der A3 Richtung Köln sind es zwischen Kreuz Hilden und Solingen 3 Kilometer stockender Verkehr. Richtung Oberhausen hat es zwischen Kreuz Hilden und Mettmann einen Unfall gegeben, hier kommt es zu 5 Kilometern Stau.

Und täglich grüßt die A46, Richtung Düsseldorf zwischen Kreuz Hilden und Düsseldorf-Eller stockt der Verkehr auf 3 Kilometern. Richtung Wuppertal kommt es zwischen Haan-Ost und Wuppertal-Sonnborn zu 3 Kilometern stockendem Verkehr.

Auf der A52 Richtung Düsseldorf zwischen Düsseldorf-Rath und Mörsenbroicher Ei kommt es zu 1 Kilometer Stau.

Die A57 Richtung Köln kann zwischen Büttgen und Neuss-Hafen nur noch 1 Kilometer Stau aufweisen.

Auf der A61 Richtung Koblenz staut sich der Verkehr zwischen Mönchengladbach-Holt und Dreieck Mönchengladbach-Wanlo auf 6 Kilometern. red