Unfälle auf A61 und A52 bei Mönchengladbach - Zwei Menschen verletzt

Verkehr : Unfälle auf A52 und A61 - Zwei Menschen verletzt

Zum Start in die Osterferien ist es auf zwei Strecken in Richtung Niederlande zu Unfällen gekommen. Bei einem Vorfall auf der A61 waren drei Autos beteiligt.

Zum Start in den Osterferienverkehr ist es auf der A52 und der A61 innerhalb einer Stunde zu zwei Unfällen gekommen. Mehrere Menschen mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Gegen 13.55 Uhr war die Feuerwehr zur A52 in Richtung Roermond unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Mönchengladbach-Neuwerk und Nord hatte es einen Auffahrunfall gekommen, bei dem eine Person verletzt wurde, teilte die Polizei mit. Nur knapp eine Stunde später krachte es auf der A61 in Richtung Venlo zwischen Güdderath und Wickrath. Hier waren nach Angaben der Feuerwehr gleich drei Autos beteiligt. Eine Person sei in ein Krankenhaus gebracht wurden, teilte die Feuerwehr mit.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung