Himmelfahrt-Wochenende Staugefahr: Hier ist die A3 am langen Wochenende gesperrt

Am gesamten Wochenende drohen lange Staus und Wartezeiten: Teile der A3 sind übers Wochenende wegen Bauarbeiten dicht. Im Juni gibt's weitere Behinderungen.

Langes Wochenende in NRW - auf der A3 gibt es gleich zwei Sperrungen.

Langes Wochenende in NRW - auf der A3 gibt es gleich zwei Sperrungen.

Foto: Armin Weigel

Gelsenkirchen. Bauarbeiten auf der A3 sorgen am langen Wochenende für viele Staus und lange Wartezeiten. Seit Mittwochabend um 22 Uhr ist die Autobahn in Richtung Köln bis Montag (29.5.2017) an zwei Stellen voll gesperrt. Aus Richtung Oberhausen ist zunächst der Abschnitt zwischen Ratingen-Ost und dem Kreuz Hilden gesperrt, und in der Folge zwischen Dreieck Langenfeld und dem Kreuz Leverkusen. Der Landesbetrieb Strassen.NRW führt dort Asphaltarbeiten durch. Die Arbeiten zwischen Ratingen und Hilden sind allerdings witterungsabhängig, so dass sie noch kurzfristig abgesagt werden können. Umleitungen sind eingerichtet und ausgeschildert.

Die Umleitung ist vom Autobahnkreuz Breitscheid über die A52 zum Kreuz Düsseldorf-Nord, weiter über die A44 bis zum linksrheinischen Autobahnkreuz Meerbusch auf die A57 in Richtung Köln ausgeschildert. Für die Sperrung der A3 bei Leverkusen wird diese Umleitung weitergeführt bis zum Kreuz Köln-West.

Eine zweite, großräumige Umleitungsempfehlung ist im Ruhrgebiet bereits ab Herne und Bochum über die A43 und A1 Richtung Köln angekündigt. Wer über die Anschlussstelle Mettmann auf- bzw. abfahren möchte wird über "Bedarfsumleitungen" geführt, die mit dem Roten Punkt ausgeschildert sind.

Ab dem Autobahndreieck Langenfeld wird der Verkehr über die A542 und die A59 zum Autobahnkreuz Leverkusen-West umgeleitet.

Für das Fronleichnamswochenende (14.6.-19.6.) sind in Fahrtrichtung Oberhausen ebenfalls Vollsperrungen geplant. Red

Auf Brettern über den E-See
Der Kiosk am Elfrather See ist neu verpachtet. Nun gibt es dort nicht nur Snacks und Getränke, sondern auch einen Verleih fürs Stand-up-Paddling Auf Brettern über den E-See