NRW: Fast 140 Kilometer Stau am Donnerstagmorgen

NRW: Fast 140 Kilometer Stau am Donnerstagmorgen

Düsseldorf. Ganz so schlimm wie am Mittwoch ist es am Donnerstagmorgen auf NRWs Autobahnen nicht. Doch auch am Donnerstag kommt es in der Rush Hour zu Verzögerungen. Der Überblick (Stand:7.26 Uhr):

A43 Münster Richtung Wuppertal zwischen Recklinghausen/Herten und Herne-Eickel: 6 km stockender Verkehr.

A44 Mönchengladbach Richtung Aachen zwischen Alsdorf und Broichweiden: 4 km stockender Verkehr.

A46 Wuppertal Richtung Düsseldorf zwischen Wuppertal-Sonnborn und Haan-Ost: 3 km Stau.

A46 Wuppertal Richtung Düsseldorf zwischen Kreuz Hilden und Dreieck Düsseldorf-Süd: 4 km Stau.

A46 Heinsberg Richtung Düsseldorf zwischen Jüchen und Kreuz Neuss-West: 7 km stockender Verkehr.

A52 Essen Richtung Düsseldorf zwischen Essen-Haarzopf und Essen-Kettwig: 2 km Stau.

A52 Essen Richtung Düsseldorf zwischen Düsseldorf-Rath und Mörsenbroicher Ei: 1 km Stau.

A52 Roermond Richtung Düsseldorf zwischen Mönchengladbach-Hardt und Mönchengladbach-Nord: Unfall 4 km Stau.

A61 Mönchengladbach Richtung Koblenz zwischen Bergheim-Süd und Kreuz Kerpen: 1 km Stau.

A555 Köln Richtung Bonn zwischen Bornheim und Kreuz Bonn-Nord: 3 km Stau.

A555 Bonn Richtung Köln zwischen Wesseling und Kreuz Köln-Süd: 5 km Stau.

Mehr von Westdeutsche Zeitung