1. NRW
  2. Verkehr

Verkehr: Ende der Herbstferien: Viel Stau auf den Autobahnen der Region

Verkehr : Ende der Herbstferien: Viel Stau auf den Autobahnen der Region

Die Herbstferien sind vorbei. Das ist am Montagmorgen auch deutlich auf den Autobahnen der Region zu spüren. Hier eine Übersicht um kurz vor halb 10 Uhr morgens.

Auf der A1 Richtung Köln stockt der Verkehr zwischen Burscheid und Kreuz Leverkusen-West auf einem Kilometern.

Auf der A3 Richtung Köln zwischen Kreuz Oberhausen und Kreuz Kaiserberg müssen Autofahrer mit fünf Kilometern stockendem Verkehr rechnen. Zwischen Kreuz Hilden und Leverkusen-Opladen sind es sechs Kilometer stockender Verkehr.

Natürlich ist auch wieder auf der A46 einiges los. Richtung Düsseldorf sind es zur Zeit zwischen Wuppertal-Cronenberg und Dreieck Düsseldorf-Süd 15 Kilometer Stau. Auch Richtung Wuppertal stockt der Verkehr zwischen Haan-West und Haan-Ost auf fünf Kilometern.

Zwischen Kreuz Neersen und Büderich auf der A52 in Richtung Düsseldorf sind es zur Zeit fünf Kilometer stockender Verkehr.

Auf der A57 Richtung Köln zwischen Moers-Kapellen und Kreuz Meerbusch sind es gegen 9.30 Uhr am Montagmorgen noch vier Kilometer stockender Verkehr. Zwischen Kreuz Kaarst und Kreuz Neuss-West stockt der Verkehr auf vier Kilometern. Zwischen Dormagen und Köln-Chorweiler müssen Sie mit drei Kilometern stockendem Verkehr rechnen.

Vier Meldungen gibt es auf der A59, Richtung Duisburg zwischen Dinslaken-Hiesfeld und Duisburg-Fahrn sind es zwei Kilometer Stau. Zwischen Duisburg-Alt-Hamborn und Kreuz Duisburg sind es zwei Kilometer stockender Verkehr. Richtung Köln staut sich der Verkehr zwischen Dreieck Monheim-Süd und Kreuz Leverkusen-West auf vier Kilometern. Richtung Düsseldorf zwischen Richrath und Dreieck Düsseldorf-Süd sind es fünf Kilometer stockender Verkehr. red