A40-Brücke bei Duisburg wird für schwere Lkw gesperrt

Lkw-Waage: A40-Brücke bei Duisburg wird für schwere Lkw gesperrt

Ab Freitag soll die A40-Rheinbrücke „Neuenkamp“ bei Duisburg für besonders schwere Lkw gesperrt werden. Dafür wird unter anderem eine Schrankenanlage installiert.

Mit einer Lkw-Waage und einer Schrankenanlage soll ab Freitag die A40-Rheinbrücke Neuenkamp für Lastwagen mit mehr als 40 Tonnen Gesamtgewicht gesperrt werden.

Zunächst wird die Anlage für die Fahrtrichtung Essen in Betrieb genommen. In Fahrtrichtung Venlo soll eine entsprechende Anlage im kommenden Frühjahr folgen.

Durch die Maßnahme soll die in die Jahre gekommene Brücke bei Duisburg entlastet werden, teilt Straßen.NRW mit. Das Bauwerk ist laut den Verkehrsplanern an die Grenzen der Belastbarkeit gestoßen.

Rund 100.000 Fahrzeuge nutzen laut Straßen.NRW täglich die Brücke bei Duisburg. Aber vor allem täglich 10.000 Lkw würden dem Bauwerk schaden.

Ein Neubau ist bereits in Planung. Derzeit wird mit einer Fertigstellung 2026 gerechnet. In den letzten Monaten musste die Brücke mehrmals gesperrt werden, um Sanierungsarbeiten zu ermöglichen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung