1. NRW

Düsseldorf: Unterbilk: Radfahrer kracht gegen Straßenbahn

Düsseldorf : Unterbilk: Radfahrer kracht gegen Straßenbahn

Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Ob Lebensgefahr besteht, ist noch unklar.

Düsseldorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmittag nach Angaben der Polizei in Unterbilk. Ein Radfahrer wurde von einer Straßenbahn der Linie 709 erfasst und schwer verletzt. Ob Lebensgefahr besteht, ist noch unklar.

Nach Zeugenaussagen war der Mann um 11.52 Uhr auf der Neusser Straße unterwegs, wollte mit seinem Fahrrad die Spur wechseln und auf den Gehweg fahren. Dabei soll er die Straßenbahn übersehen haben. Der Fahrer klingelte zwar noch, konnte aber nicht mehr bremsen.

Wenige Minuten später waren das Rettungsteam und der Notarzt vor Ort. Zu dem Zeitpunkt war der Schwerverlezte ansprechbar. Er wurde dann ins Krankenhaus gebracht. Die Personalien des Radfahrers sind noch nicht ermittelt worden. Die Rheinbahn leitete die Linie 709 während der Bergungsarbeiten um.