Unglück in Köln: Matrose wird eingeklemmt und tödlich verletzt

Unglück in Köln : Matrose wird zwischen Schiff und Kaimauer eingeklemmt und tödlich verletzt

Ein 60-jähriger Matrose ist nach einem Sturz in den Rhein in Köln verstorben. Der Mann war von einem Schiff eingeklemmt worden.

Am Dienstagabend ist ein Matrose von einer Kaimauer in Köln in den Rhein gestürzt und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt geriet der 60-Jährige zwischen die Kaimauer in Köln-Mülheim und ein niederländisches Tankschiff.

Der Mann wurde noch ins Krankenhaus eingeliefert, verstarb dort jedoch. Zur Ursache des tödlichen Sturzes hat die Kriminalpolizei Köln die Ermittlungen aufgenommen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung