1. NRW

Unfälle auf A46 bei Wuppertal und A3 Richtung Köln sorgen für Staus

Verkehr : Unfälle auf A46 bei Wuppertal und A3 Richtung Köln sorgen für Staus

Mehrere Unfälle haben für Staus in der Region gesorgt - auch auf der A46 bei Wuppertal.

Nach einem Unfall mit einem Lastwagen auf der A3 hat sich der Verkehr zwischen dem Kreuz Oberhausen und Kreuz Kaiserberg auf mehr als zehn Kilometern gestaut. Das Fahrzeug war in Fahrtrichtung Köln in eine Leitplanke gefahren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Teile des Lastwagens ragten in die Gegenfahrbahn, dort war nur ein Fahrstreifen befahrbar. Verletzt wurde bei dem Unfall am Donnerstagmorgen niemand.

Die Unfallursache war zunächst unklar. Auf der A3 war es nach Angaben des WDR auch in Richtung Oberhausen zwischen Köln-Mülheim und Kreuz Leverkusen zu einem Unfall gekommen.

Unfall auf A46 Wuppertal Richtung Düsseldorf

Auf der A46 zwischen Wuppertal-Barmen und Wuppertal-Varresbeck in Richtung Düsseldorf wurde ebenfalls ein Unfall gemeldet. Autofahrer mussten nach Angaben der Verkehrszentrale NRW von 8.14 Uhr mit 20 Minuten Zeitverlust rechnen. Der linke Fahrstreifen sei gesperrt worden. Laut Autobahnpolizei war es ein Auffahrunfall mit vier Autos, es gab leicht Verletzte.

(dpa)