1. NRW

Tödlicher Unfall auf A 40 - Motorradfahrer stirbt an Unfallstelle​

Polizei : Tödlicher Verkehrsunfall auf A 40 - Motorradfahrer stirbt an Unfallstelle

Ein 30-jähriger Mann ist gestern am späten Abend bei Mülheim an der Ruhr mit seinem Motorrad tödlich verunglückt, als er gegen die Schutzplanke prallte.

Am 23. September ist ein Motorradfahrer auf der A40 bei Mülheim an der Ruhr tödlich verunglückt.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war der 30-jährige Mann aus Essen mit seinem Krad auf der A 40 in Fahrtrichtung Venlo unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Mülheim-Styrum verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad und fiel. Er prallte gegen die rechtsseitige Schutzplanke.

Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann noch am Unfallort. Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei sicherte die Spuren. Während der Unfallaufnahme wurde die A 40 in Fahrtrichtung Venlo voll gesperrt.

(ots/red)