Tödlicher B9-Unfall in Geldern: 82-Jähriger stirbt

Tödlicher Zusammenstoß : 82-jähriger Mann stirbt bei Unfall auf der B9

Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge ist am Montagnachmittag auf der B9 ein 82-jähriger Mann tödlich verletzt worden. Zwei weitere Personen erlitten schwere Verletzungen.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B9 im niederheinischen Geldern ist am Montagnachmittag ein 82.jähriger Mann aus Geldern ums Leben gekommen. Eine 40-jährige Frau stieß mit ihrem Fahrzeug frontal mit dem Opel des Seniors zusammen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr die 40-jährige Frau aus Geldern gegen 15.00 Uhr auf der Klever Straße (B9). Dort geriet sie mit ihrem Volvo aus bisher ungklärter URsache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Opel des 82-jährigen zusammen. Der Opel schleuderte durch die Wucht des Aupralls von der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Der Senior und seine 63-jährige Ehefrau, die als Beifahrerin neben ihm saß, wurden in dem Auto eingeklemmt.

Die Feuerwehr befreite beide Insassen aus dem Fahrzeug. Der 82-Jährige verstarb noch am Unfallort, seine Ehefrau wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit.

Die 40-jährige Volvo-Fahrerin verletzte sich ebenfalls schwer und kam in ein Krankenhaus.

Die Polizei stellt beide Fahrzeuge sicher. Die Unfallstelle war bis ungefähr 18.50 Uhr gesperrt. Angehörige und Zeugen werden durch den Opferschutz der Polizei betreut.

Mehr von Westdeutsche Zeitung