Tätowierter Toter in Köln identifiziert: Mann aus Zollernalbkreis

Mann aus dem Rhein geborgen : Tätowierter Toter in Köln identifiziert: 67-jähriger Mann aus Süddeutschland

In Köln ist die Leiche eines Mannes im Rhein gefunden worden. Die Polizei veröffentlichte Bilder und konnte so die Identität des 67-jährigen Mannes feststellen

Die Kölner Polizei suchte mit zwei Fotos nach Zeugen, die Hinweise zur Identifizierung eines unbekannten Toten geben können. Der Mann war am 26. Oktober im Bereich des Niehler Hafens aus dem Rhein geborgen worden.

Wie die Polizei am Mittwochvormittag mitteilte, sind unmittelbar nach der Veröffentlichung der Fotos zahlreiche Hinweise eingegangen, die eine Identifizierung des Mannes ermöglichten.

Es handelt sich um einen 67-Jährigen aus dem Zollernalbkreis in Baden-Württemberg. Laut Polizei liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Die Ermittlungen wie der Mann in den Rhein gelangt ist, dauern an.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung