Streit: 59-Jähriger greift Frau mit Messer an: Lebensgefahr

Streit: 59-Jähriger greift Frau mit Messer an: Lebensgefahr

Duisburg (dpa/lnw) - Mit einem Messer hat ein 59-Jähriger seine 49 Jahre alte Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung in Duisburg attackiert. Die Frau schwebte nach der Tat am Dienstnachmittag in Lebensgefahr, seit Mittwochmorgen aber nicht mehr, sagte ein Sprecher der Polizei.

Dem Angriff sei ein verbaler Streit vorausgegangen, ehe die Situation eskalierte. Der Mann wurde festgenommen, die lebensgefährlich verletzte Ehefrau in ein Krankenhaus gebracht. Eine Mordkommission ermittelt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung