Verkehr in NRW: Störung sorgt für Umleitungen und Verspätungen im Zugverkehr

Verkehr in NRW : Störung sorgt für Umleitungen und Verspätungen im Zugverkehr

Eine Störung behindert den Zugverkehr auf einer Hauptverkehrsstrecke mitten im Ruhrgebiet. Bis in den Feierabendverkehr kann es zu Verspätungen und Ausfällen kommen.

Bochum. Eine Störung an einem Bochumer Stellwerk ist mehr als sechs Stunden früher als zunächst geplant behoben worden. Ein beschädigtes Kabel konnte schneller repariert werden, wie die Bahn am Montagnachmittag in Düsseldorf mitteilte.

Nach und nach werde der Betrieb nun wieder aufgenommen. „Es kann jedoch noch zu Verzögerungen kommen“, hieß es. Die Bahn hatte ursprünglich mit einem Ausfall des Stellwerks bis 21.00 Uhr gerechnet.

Wegen des Defekts waren über zwei Stunden lang Nah- und Fernverkehrszüge zwischen Essen und Dortmund über Gelsenkirchen und Herne umgeleitet worden. Bochum und Wattenscheid wurden nicht angefahren. Die Bahn setzte auch Busse ein. dpa