1. NRW

Stichwahl: Das sagen unsere Leser in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal

Umfrage zur OB-Stichwahl : Das sagen unsere Leser in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal

Am Sonntag den 27. September wird es in vielen Kommunen noch einmal spannend. Wir haben Sie gefragt wer in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal die Nase vorne hat. Das sind die Ergebnisse:

Im ersten Wahlgang der Kommunalwahl am 13. September konnte sich kein Kandidat in Düsseldorf, Krefeld oder Wuppertal mit einer absoluten Mehrheit durchsetzen. Gerade in Düsseldorf und Wuppertal zeichnet sich nun ein spannedes Kopf-an-Kopf-Rennen ab. In Krefeld gilt der amtierende Oberbürgermeister Frank Meyer zwar als klarer Favorit, doch seine Wiederwahl ist noch nicht ausgemacht.

Wir haben Sie gefragt wer in Ihrer Kommune Ihrer Meinung nach der aussichtsreichste Kandidat ist. Insgesamt haben über 4.200 Leserinnen und Leser an den Umfragen teilgenommen. Hier sind die Ergebnisse (Stand 25.10. 9:30 Uhr):

Die Wahlergebnisse vom 13. September aus Düsseldorf:

Amtsinhaber Geisel erhielt im ersten Wahlgang am Sonntag, 13. September 26,27% der Stimmen. Seinem Herausforderer Keller sprachen 34,15% der Wahlberechtigten.

Die Wahlergebnisse vom 13. September aus Krefeld:

Bei der Oberbürgermeisterwahl am vergangenen Sonntag erreichte Meyer (SPD) 43,37% der Stimmen, Jensen (CDU) kam auf 27,57%.

Die Wahlergebnisse vom 13. September aus Wuppertal:

Herausforderer Uwe Schneidewind und Amtsinhaber Andreas Mucke haben sich im ersten Wahlgang der Kommunalwahl 2020 ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Nach der Auszählung der Stimmen stand das Ergebnis fest und auf Schneidewind entfielen 40,8% der Stimmen. Mucke sprachen 37% ihr Vertrauen aus.