Plattdeutscher Abend Witze, Dönekes und „Greinkoahl mit Mettwoaß“ in Sprockhövel

Sprockhövel · Zum Plattdeutschen Abend können sich Interessierte noch anmelden.

Hans-Gert Burggräfe lädt zum Plattdeutschen Abend ein. Für seine Pflege der Sprockhöveler Mundart erhielt er 2022 den Heimatpreis.

Hans-Gert Burggräfe lädt zum Plattdeutschen Abend ein. Für seine Pflege der Sprockhöveler Mundart erhielt er 2022 den Heimatpreis.

Foto: ANNA SCHWARTZ

Drei Jahre mussten die Freunde des Sprockhöveler Dialekts wegen der Corona-Pandemie warten, aber am 24. November ist es wieder soweit: Hans-Gert Burggräfe, Träger des Heimatpreises, und der Heimat- und Geschichtsverein Sprockhövel laden wieder zum Plattdeutschen Abend ein - dem 35. übrigens. Und wieder ist die Aula der Grundschule Börgersbruch von 19 bis 21 Uhr der Schauplatz des fröhlichen, musikalisch begleiteten Geschehens, bei dem aufmerksam zugehört und heftig gelacht, gemeinsam gesungen und natürlich auch die traditionelle Portion Grünkohl mit Mettwurst verspeist wird (alles im Eintrittspreis von 15 Euro inbegriffen).