1. NRW
  2. Sprockhövel

Verunreinigung: Wasser plötzlich braun - Sprockhöveler in Sorge

Verunreinigung : Wasser plötzlich braun - Anwohner in Sprockhövel in Sorge

Die Feuerwehr Sprockhövel ist am Donnerstagabend zum Pleßbach ausgerückt. Anwohner hatten festgestellt, dass das Wasser plötzlich verfärbt war.

Am Donnerstagabend stellten Anwohner in Niedersprockhövel fest, dass das Wasser des Pleßbach auffällig verfärbt war. Sie alarmierten die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte stellten fest, dass die Verunreinigung wahrscheinlich durch Wasser aus einem ehemaligen Bergstollen gekommen ist. Zusammen mit der Feuerwehr Witten wurde eine Wasserprobe aus dem Bach entnommen. Diese wird nun in der Unteren Wasserbehörde untersucht.

Insgesamt dauerte der Einsatz der Feuerwehrkräfte circa zwei Stunden.

(red)