Unterstützung für Familienforscher

Unterstützung für Familienforscher

In einer eigenen Sprechstunde bietet Eike Pies Genealogen seine Hilfe an.

Sprockhövel. Mit seinem Vortrag „Dürrer Zweig am alten Ast“ hat Eike Pies, Buchautor und professioneller Familienforscher, im September zahlreiche Zuhörer in der Glückaufhalle begeistert. Auf vielfache Nachfrage bietet Eike Pies nun für ein kleineres Publikum im Stadtarchiv Sprockhövel eine Beratung für Familienforscher an.

Wer mit seinem Stammbaum nicht weiterkommt, wer wissen will, ob und wo weitere Quellen zu finden sind und wer sich gern mit anderen Familienforschern austauschen möchte, ist herzlich willkommen. Die Sprechstunde findet am Mittwoch, 23. November, ab 17 Uhr im Stadtarchiv, Dresdener Straße 45 (Pavillon auf dem Schulhof der Hauptschule Niedersprockhövel) statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine vorherige Anmeldung deshalb notwendig und möglich unter Telefon 0 23 24/97 01 55 5 oder per E-Mail: stadtarchiv@sprockhoevel.de Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung