1. NRW
  2. Sprockhövel

Sternfahrt beim MSC Sprockhövel

Veranstaltung : Sternfahrt beim MSC Sprockhövel

Der Motorsportclub Sprockhövel hat seine traditionelle Sternfahrt durchgeführt.

Der Motorsportclub Sprockhövel im ADAC hat am Sonntag seine traditionelle Sternfahrt nach Sprockhövel ausgetragen. Das geplante und traditionelle Young- und Oldtimertreffen fand aufgrund der Corona-Auflagen auch in diesem Jahr nicht statt.

Bei strahlendem Sonnenschein fanden  56 Teilnehmer den Weg nach Sprockhövel. Die Kontrollstelle zum Abstempeln der Touristikhefte war gut besucht. Auch befreundete Clubs hatten sich eingefunden, um ihren Mitgliedern ebenfalls die Teilnahme an der Sternfahrt zu bestätigen.

Am Rande der Veranstaltung gab es immer wieder Zeit für Fachgespräche, wenn auch nur in kleinen Kreisen. Die aktuell geltenden Coronaregeln wurden berücksichtigt. Da eine eigene Bewirtung mit Currywurst und Kuchenbuffet nicht möglich war, hatten  die Organisatoren die Zielkontrolle an das Café am Alten Bahnhof Sprockhövel verlegt. Dort konnte sich jeder mit Eis, Kuchen oder etwas Herzhaftem stärken.

Da die Coronazahlen immer weiter fallen, hofft der Verein darauf, dass bald wieder Treffen auf Oldtimer- und Youngtimer-Veranstaltungen im altbekannten Rahmen durchgeführt werden können. Wenn die Inzidenz so bleibt, will der MSC ab Donnerstag, 17. Juni, mit den Clubabenden im Cafe Metamorphose beginnen.