1. NRW
  2. Sprockhövel

Opelfahrerin verletzt sich bei Autounfall

Opelfahrerin verletzt sich bei Autounfall

Sprockhövel. Am Donnerstagmittag ist ein 44-jähriger Gevelsberger mit seinem Volvo auf der Querspange in Höhe der Autobahnzufahrt auf einen wartenden Opel Astra einer 23-jährigen Hernerin aufgefahren.

Bei dem Zusammenstoß hat sich die Opelfahrerin leichte Verletzungen zugezogen. Sie hat sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Gesamtschaden beträgt etwa 9.500 Euro.