Opelfahrerin verletzt sich bei Autounfall

Opelfahrerin verletzt sich bei Autounfall

Sprockhövel. Am Donnerstagmittag ist ein 44-jähriger Gevelsberger mit seinem Volvo auf der Querspange in Höhe der Autobahnzufahrt auf einen wartenden Opel Astra einer 23-jährigen Hernerin aufgefahren.

Bei dem Zusammenstoß hat sich die Opelfahrerin leichte Verletzungen zugezogen. Sie hat sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Gesamtschaden beträgt etwa 9.500 Euro.

Mehr von Westdeutsche Zeitung