1. NRW
  2. Sprockhövel
  3. Lokalsport

Fußball: SCO startet mit Remis in die Landesliga

Fußball : SCO startet mit Remis in die Landesliga

Fußballer hadern gegen Olpe mit der Chancenverwertung.

Das Lob, das Fußball-Landesligist SC Obersprockhövel nach dem 1:1-(1:1)-Remis von den Verantwortlichen der Spielvereinigung Olpe bekam, tröstete SCO-Sportchef Jörg Niedergethmann nur wenig. „Die drei Punkte wären mir wesentlich lieber gewesen. Die hätte die Mannschaft wirklich verdient gehabt“, sagte der ehemalige Trainer, der seine Mannschaft zum Ligastart klar vorne sah. Auch der Manager der Spielvereinigung gab zu, dass die Punkteteilung glücklich war. Dabei hatte der SCO alle Möglichkeiten, das Spiel früh zu entscheiden. Dazu hätte der Landesligist nach der schnellen Führung von Ismail Diaby (12.) nur eine der zahlreichen Führungen verwerten müssen. Stattdessen ließ die Mannschaft von Markus Dönninghaus den Gegner gewähren. Eine Standardsituation brachte den späten Ausgleich für die Gäste (81.). Ein Problem, dass die Sprockhöveler bereits aus der vergangenen Saison kennen. e.ö.

SCO: Deckenhoff – Kulpmann, Jahnke (68./Jahnke), Kost, Diaby, Budde, Schrepping (80./Najdanovic), Fabritz, Monse, Gremme, Wasilewski (62. / Özkan)