Kettenreaktion Kurven-Unfall vor Wuppertal - Feuerwehr befreit Frau aus ihrem Auto

Wuppertal/Sprockhövel · Eine Sprockhövelerin geriet auf den Weg nach Wuppertal in einen Unfall. Sie musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden.

  Eine 72-Jährige geriet auf der Straße "Huxel" in Fahrtrichtung Wuppertal in einen Unfall.

Eine 72-Jährige geriet auf der Straße "Huxel" in Fahrtrichtung Wuppertal in einen Unfall.

Foto: Patrick Seeger/dpa/Patrick Seeger

In Sprockhövel ist es am 25. Juli zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Eine 72-jährige Frau fuhr am Montag gegen 17:15 Uhr die Straße "Huxel" in Fahrtrichtung Wuppertal.

Kurz vor dem Ortseingangsschild stieß sie im Kurvenbereich mit ihrem BMW frontal gegen einen dort geparkten VW.

Ihr Auto kippte durch den Zusammenstoß auf die linke Fahrzeugseite und rutschte einige Meter über den Asphalt.

Der VW wurde durch den Aufprall in die Fahrzeugfront des vor ihm geparkten Audis geschoben.

Die Sprockhövelerin wurde von der alarmierten Feuerwehr durch den Kofferraum ihres Wagens geborgen und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

An allen drei Pkw entstand Sachaden, der BMW und der VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

(dk)