1. NRW
  2. Sprockhövel

Bauernmarkt: Ein Bauernhof in der Innenstadt

Bauernmarkt: Ein Bauernhof in der Innenstadt

Am Sonntag verwandelt sich die Hauptstraße wieder in einen rustikalen Bauernmarkt.

<

p class="text">Niedersprockhövel. Der Sonntag ist oft reserviert für Ausflüge und Spaziergänge durchs Grüne. Am kommenden Sonntag aber können Sprockhöveler und Besucher aus der Umgebung die Hauptstraße entlang flanieren und das Frühlingswetter für einen Einkaufsbummel nutzen. Zum sechsten Mal organisieren die Wirtschaftliche Interessengemeinschaft Sprockhövel und der Bauernmarktverein Ennepe-Ruhr/Hagen den traditionellen Bauernmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag.

14 Mitglieder des Bauernmarktvereins bieten ihre Ware an, darunter nicht nur frische Erzeugnisse vom Bauern, sondern auch Handgefertigtes wie zum Beispiel Osterdeko, Gestecke, Filzarbeiten und Körnerkissen. "Ein Mitglied stellt eine Stickmaschine auf, dann können sich die Besucher Schals besticken lassen", informiert Heike Knippschild vom Bauernmarktverein.