Verkehr: Sperrung: Generalinstandsetzung Mülheimer Brücke

Verkehr : Sperrung: Generalinstandsetzung Mülheimer Brücke

Im Zusammenhang mit der Instandsetzung der Mülheimer Brücke kommt es vom 16. September bis voraussichtlich 2. Oktober linksrheinisch im Bereich des Kuhwegs zu Einschränkungen für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger.

Das zuständige Amt lässt vom 16. bis 23. September direkt neben dem Kuhweg Traggerüste für die Arbeiten unterhalb des Brückenkörpers aufstellen. Für die Montage der Gerüste muss der Kuhweg für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt werden. Dies bedeutet, dass der Niehler Hafen, der Buspark Kuhweg und die im Bereich des Kuhwegs liegenden Sportanlagen aus Richtung Innenstadt nicht mehr auf direktem Weg über den Kuhweg angefahren werden können. Vom 24. September bis 2. Oktober ist linksrheinisch an einem Pfeiler der Mülheimer Brücke der Abbruch der dortigen Treppenanlage vorgesehen. Diese Arbeiten sind nur bei Vollsperrung des Geh- und Radwegs Niederländer Ufer möglich. Fußgängern und Radfahrern steht für diese Zeit der Kuhweg als Ausweichstrecke zur Verfügung. Daher bleibt der Kuhweg in dieser Zeit für den Fahrzeugverkehr gesperrt. step

Mehr von Westdeutsche Zeitung