Wetter Sommerhitze steht NRW bevor: Noch diese Woche bis zu 31 Grad am Rhein

Essen · Der Donnerstag wird heiter, mit einigen Wolken im Norden. Dann nimmt die Hitze noch weiter zu.

Bäume werfen in der Morgensonne lange Schatten auf ein Feld.

Bäume werfen in der Morgensonne lange Schatten auf ein Feld.

Zum Ende der Woche wird es in Nordrhein-Westfalen sehr warm und trocken. Am Rhein steigen die Temperaturen auf über 30 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen am Mittwoch mitteilte. Der Donnerstag wird heiter, mit einigen Wolken im Norden. Die Höchstwerte liegen zwischen 24 und 27 Grad. In der Nacht zum Freitag kühlt es auf 15 bis 10 Grad ab. Es bleibt trocken und bis auf einige dünne Wolkenfelder klar.

Ganz ähnlich präsentiert sich der Freitag. In Ostwestfalen werden sommerliche 27 Grad erreicht. Am Rhein wird es laut DWD bei einem schwachen bis mäßigen Wind um Süd mit 31 Grad sehr heiß. In der Nacht zum Samstag sind nur wenige Wolken am Himmel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 19 und 15 Grad.

Neben einzelnen Quellwolken gebe es am Mittwoch viel Sonnenschein. Die Temperaturen erreichen laut DWD sommerliche 25 bis 29 Grad.

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort