1. NRW

Solingen: Autofahrer rutscht auf nasser Fahrbahn und kracht gegen Ampel

Solingen : Autofahrer rutscht auf nasser Fahrbahn und kracht gegen Ampel

In der Nacht zu Samstag kam es zu einem folgenreichen Verkehrsunfall auf der Goerdeler Straße. Ein junger Autofahrer hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Ein 24-jähriger Solinger befuhr gegen 1.50 Uhr die Goerdeler Straße in Richtung Bahnhof Mitte, als er auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen kam und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Durch die enorme Wucht riss eine 250 kg schwere Laterne aus dem Boden und stürzte vor die angrenzenden Ladenlokale. Parallel wurden auch diverse Verkehrsschilder und Fahrzeugteile über eine Strecke von fast 80 Metern verteilt.

Der BMW drehte sich um die eigene Achse und prallte vor eine weitere Laterne bevor er zum Stehen kam. Der Fahrer wurde vor Ort rettungsdienstlich untersucht, wollte sich später aber selbstständig in ein Krankenhaus begeben.

Der große Flurschaden musste aufwändig gesichert und verkehrssicher gemacht werden, hierzu waren mehrere städtische Mitarbeiter einige Stunden in der Innenstadt im Einsatz. Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsstoffe ab bevor der BMW abgeschleppt wurde. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die Polizei beschlagnahmte das Unfallfahrzeug und sicherte noch in der Nacht die Spuren.

(red)