Notfälle Siebenjähriger spielt Polizei mit echten Handschellen

Herdecke · Das Spielen eines Siebenjährigen mit echten Handschellen hat die Feuerwehr in Herdecke vor eine echte Herausforderung gestellt.

Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei.

Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei.

Foto: David Inderlied/dpa

Ein siebenjähriger Junge hat in Herdecke im Ruhrgebiet mit echten Handschellen Polizei gespielt - ohne passende Schlüssel. Ein Ersatzschlüssel habe sich auf der Feuerwehrwache, zu der der Junge - mit der Fessel an einem Arm - gebracht wurde, nicht finden lassen, berichtete ein Feuerwehrsprecher am Montag.

Die von der Polizei erbetene Amtshilfe blieb erfolglos. Da es sich um alte Handfesseln handelte, passten die neuen Schlüssel nicht. Dann konnte zwar ein alter Schlüssel aufgetrieben und herbeigeschafft werden, doch prompt versagte das Schloss.

So habe schließlich nur noch ein Bolzenschneider den Jungen von seinem ungeliebten Armschmuck trennen können. Nach vier Versuchen war der Junge sein lästiges Anhängsel endlich los. Wegen erwiesener Tapferkeit habe er sich die großen Einsatzfahrzeuge dann am Samstag aus der Nähe anschauen dürfen.

© dpa-infocom, dpa:240506-99-934968/3

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Ort der Trauer verwandelt sich in Lebensraum
Zwei Tage lang stand der Kommunale Friedhof unter dem Motto „Lebensraum Friedhof“ - Mit allerhand Aktionen wurde der Ort der Trauer mit Leben gefüllt Ort der Trauer verwandelt sich in Lebensraum
Aus dem Ressort