Schwerer Lkw-Unfall in Rheurdt - Golf-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Unfall in Rheurdt : Lkw kracht gegen Auto - Golf-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Bei einem schweren Unfall mit einem Lastwagen ist ein Autofahrer im Kreis Kleve lebensgefährlich verletzt worden. Lkw und Pkw waren frontal zusammengestoßen.

Am späten Freitagabend sind in Rheurdt im Kreis Kleve ein Lkw-Zug und ein Golf frontal gegeneinander gekracht. Der Fahrer des Autos ist nach Angaben der Polizei lebensgefährlich verletzt worden. Er sei in seinem Fahrzeug eingeklemmt gewesen und habe durch die Feuerwehr befreit werden müssen. Nach einer Behandlung durch einen Notarzt vor Ort sei er in ein Krankenhaus gebracht worden.

Sachverständiger soll Ursache klären

Der Lkw-Fahrer (52) aus Kevelaer sei bei dem Unfall auf der Geldernschen Straße leicht verletzt worden. Er wurde laut Angaben der Polizei ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Die Fahrzeuge seien sichergestellt worden. Ein Sachverständiger sei hinzugezogen worden. Der Bereich der Unfallstelle war bis 3.45 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde durch Polizeibeamte umgeleitet. Es entstand hoher Sachschaden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung