Schnee und Glätte: Unfälle und querstehende Lkws auf A1 und A46 bei Wuppertal

Autobahn : Schnee und glatte Straßen - Mehrere Unfälle und querstehende Lkws auf A1 und A46 bei Wuppertal

Am Montagmorgen sorgte Schneefall und gefrierender Regen für Probleme im Berufsverkehr in NRW. Auf der A1 und A46 bei Wuppertal war es besonders schlimm.

Die Woche in NRW startet mit ungemütlichem Wetter. Laut DWD sinkt die Schneefallgrenze am Montagmorgen auf bis zu 200 Meter. Hinzu kommen starke bis stürmische Böen, die auch für Schneeverwehungen sorgen können.

Die schlechten Straßenverhältnisse führten dazu, dass es bis in den Vormittag kilometerlange Staus auf den Autobahnen in NRW gab. Besonders bei Wuppertal waren die Probleme besonders groß.

Auf der A1 sorgte starker Schneefall für einen Unfall. In Richtung Dortmund sind die Ausfahrten Wuppertal-Ronsdorf und Remscheid-Lennep gesperrt. Außerdem staute sich der Verkehr in Richtung Köln zwischen Langerfeld und Wermelskirchen kilometerlang. Mehrere Lkws hatten sich auf der glatten Fahrbahn quergestellt.

Auf der A46 waren in Richtung Düsseldorf zwischen Wuppertal-Wichlinghausen und Haan-Ost mehrere Unfälle auf schneeglatter Fahrbahn passiert. Hier staute es sich teilweise auf mehr als 10 Kilometern.

Auf der A57 kam es zwischen Kreuz Moers und Krefeld-Oppum zwischenzeitlich zu etwa 10 Kilometern Stau. Zwischen Dormagen und Kreuz Köln-Nord waren es 7 Kilometer.

Zwischen Mettmann und Dreieck Langenfeld sorgte auf der A3 ein Unfall für lange Verzögerungen. In Richtung Oberhausen kam es zwischen Köln-Dellbrück und Kreuz Leverkusen
zu einem Unfall gekommen.

Auf der A4 in Richtung Aachen sorgte ein Unfall zwischen Eschweiler-West und Aachen-Laurensberg für Stau und Verzögerungen auf etwa 8 Kilometern.

Auch auf der A45 gab es den ganzen Morgen Probleme, zwischen Lüdenscheid-Süd und Olpe stockte der Verkehr stundenlang auf schneeglatter Fahrbahn über viele Kilometer.

Auf der A52 brauchten Autofahrer zwischen Kreuz Mönchengladbach und Büderich und zwischen Essen-Süd und Dreieck Breitscheid einiges an Geduld.

Alle Staus und Verzögerungen in NRW sehen Sie auf der Übersichtskarte.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung