Schildkröte legt Kreisverkehr in Troisdorf lahm

Tierischer Einsatz : Schildkröte legt Kreisverkehr in Troisdorf lahm

In Troisdorf standen die Autos an einem Kreisverkehr für kurze Zeit still. Ein sehr langsamer Verkehrsteilnehmer hatte dort die Straße überqueren wollen.

Eine Schildkröte hat in Troisdorf den Kreisverkehr an der Uckendorfer Straße vorübergehend lahm gelegt und die Polizei auf den Plan gerufen. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch hatte eine Frau das Tier entdeckt, als es die Straße überqueren wollte. Die aufmerksame Zeugin hielt also den Verkehr an, damit die Schildkröte unbeschadet ihren Weg fortsetzen konnte.

Polizisten fingen die Europäische Sumpfschildkröte schließlich ein und brachten sie mit dem Streifenwagen zurück zum nahe gelegenen Rotter See, wo sie wahrscheinlich hergekommen war.

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung