2. Bundesliga Schalke 04 holt Außenverteidiger Gantenbein

Gelsenkirchen · Der FC Schalke 04 hat eine Woche nach dem Saisonende in der 2. Fußball-Bundesliga den dritten Neuzugang präsentiert. Außenverteidiger Adrian Gantenbein wechselt vom Schweizer Erstligisten FC Winterthur zum Revierclub, dort unterschrieb er einen Vertrag bis 2028. Dies teilte der Verein am Montag mit.

Das Logo des FC Schalke 04 ist auf der Eckfahne zu sehen.

Das Logo des FC Schalke 04 ist auf der Eckfahne zu sehen.

Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild

„Mit Adrian haben wir einen dynamischen und aufmerksamen Außenverteidiger verpflichtet, der offensiv Impulse auf der rechten Seite setzt“, sagte Sportdirektor Marc Wilmots. In der abgelaufenen Saison bestritt der 23-jährige Gantenbein 37 Pflichtspiele, erzielte drei Tore und bereitete elf Treffer vor.

© dpa-infocom, dpa:240527-99-179270/2

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort