Rund 40 Pferde nachts in Wuppertal unterwegs

Rund 40 Pferde nachts in Wuppertal unterwegs

Wuppertal (dpa/lnw) - Etwa 40 Pferde sind in kleinen Gruppen nachts durch den Wuppertaler Ortsteil Ronsdorf gelaufen. Die Tiere waren aus einem Pferdestall ausgebrochen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Dank zahlreicher Helfer sei es letztlich gelungen, die Pferde einzufangen und in ihren Reitstall zurückzubringen. Der Polizeieinsatz dauerte rund zweieinhalb Stunden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung