Rollator steckt in Gully fest: 96-Jährige schwer verletzt

Rollator steckt in Gully fest: 96-Jährige schwer verletzt

Bochum (dpa/lnw) - Weil ihr Rollator in einem Gullydeckel steckenblieb, ist eine 96-Jährige in Bochum gestürzt und hat sich schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag wollte die Seniorin eine Straße überqueren.

Dabei verhakten sich die Räder ihres Rollators in dem Gully, so dass sie auf die Fahrbahn fiel. Ein 27 Jahre alter Autofahrer konnte bei dem Vorfall am Samstag im letzten Moment bremsen und kam unmittelbar vor der Verletzten zum Stehen. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr von Westdeutsche Zeitung