1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss

Vier Schwerverletzte wegen glatter Straßen im Kreis

Vier Schwerverletzte wegen glatter Straßen im Kreis

Rhein-Kreis Neuss. Eisglatte Straßen haben am Dienstagmorgen mehrere Fahrer überrascht und zu sieben schweren Unfällen geführt.

Bei drei Unfällen, dies sich in Grevenbroich, Rommerskirchen und Meerbusch ereigneten, wurden vier Personen schwer verletzt. Dabei entstand insgesamt Sachschaden von rund 60.000 Euro.

In den anderen Fällen gab es lediglich Sachschaden.