1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss

Neuss: Schon wieder Brandstiftung in Neuss - Zeugin beobachtet Verdächtigen

Neuss : Schon wieder Brandstiftung in Neuss - Zeugin beobachtet Verdächtigen

Neuss. Feuerwehr und Polizei mussten in der Nacht zu Donnerstag wegen eines Brandes an der Kaarster Straße ausrücken. Auf einem Parkplatz beim Further Kirmesplatzes standen mehrere Autos in Flammen.

Das berichtet die Polizei am Donnerstagmittag.

Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer an einem Nissan gelegt wurde und anschließend auf vier weitere Autos übergriff. Seit Oktober ist das der achte Brand im Bereich Furth, Weissenberg und Vogelsang. Einem möglichen Zusammenhang zwischen den Bränden geht die Polizei nach. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass es sich nur um Nachahmungstäter handelt.

Es wurde eine Ermittlungskommission gegründet, die nun dem Hinweis einer Zeugin nachgehen soll. Diese will zur Tatzeit einen jungen Mann gesehen haben. Er soll etwa 25 Jahre alt sein. Die Frau sah den Mann in Richtung Venloer Straße gehen. Der Unbekannte war etwa 1,65 Meter groß und von schlank. Er trug einen grauen Pullover und eine schwarze Jacke. Außerdem hatte er einen schwarzen Rucksack dabei.

Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02131 300-0 entgegen. red