1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss

Rhein-Kreis Neuss: FDP stellt Bijan Djir-Sarai für Bundestagswahl 2021 auf

FDP im Rhein-Kreis Neuss : Bijan Djir-Sarai erneut als Kandidat für den Bundestag aufgestellt

FDP blickt auf Bundestagswahl 2021. Bundestagsabgeordneter soll Arbeit fortsetzen.

Volle Rückendeckung für Bijan Djir-Sarai: Die FDP hat ihren Bundestagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden am Mittwochabend erneut als Kandidat für den Bundestag aufgestellt. Bei der Aufstellungsversammlung für den Bundestagswahlkreis Neuss I für Neuss, Grevenbroich, Dormagen und Rommerskirchen in der Stadthalle Neuss erhielt er 100 Prozent der Stimmen. Die Bundestagswahl findet im Herbst 2021 statt, das genaue Datum ist noch nicht terminiert.

Rede über Außenpolitik
und Strukturwandel

Der 44 Jahre alte Grevenbroicher hatte in seiner Ansprache einen „Bericht aus Berlin“ gegeben und betont, dass es eine große Ehre für ihn ist, seinen Heimat-Wahlkreis in der Hauptstadt zu vertreten. Als Vorsitzender der Landesgruppe NRW der FDP-Abgeordneten hat sein Wort Gewicht in Berlin. Auf bundespolitischem Parkett hat sich Djir-Sarai längst einen Namen als versierter Außenpolitiker gemacht. Daher ging es in seiner Rede in der Stadthalle auch um außenpolitische Entwicklungen und die Arbeit im Auswärtigen Ausschuss. „China und Russland sind für viele oft weit weg. Aber alle Entwicklungen betreffen den Rhein-Kreis und die Region unmittelbar, schon alleine mit Blick auf die hohe Exportquote“, sagt der außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Wenn man über China und Russland rede, dann gehe es „immer auch um unseren Wohlstand vor Ort“.

Das andere große Thema, das Djir-Sarai ansprach, ist der Strukturwandel. „Da liegt eine Mammutaufgabe vor uns, und ich habe den Eindruck, dass das nicht allen in der letzten Konsequenz klar ist“, sagt er. Die Wirtschaftspolitik müsse am Erhalt der Arbeitsplätze und des Wohlstands in der Region ausgerichtet werden. „Es geht also um Kernthemen der FDP.“

Bei der Wahlversammlung in der Stadthalle stimmte der Neusser FDP-Bürgermeisterkandidat Michael Fielenbach die Liberalen zudem auf die Kommunalwahl am kommenden Sonntag ein. Als Gastredner war Christof Rasche dabei. Der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion berichtete über die Arbeit in Düsseldorf.