1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss

Neuss: Polizisten bauen Unfall mit ihrem Streifenwagen

Neuss : Polizisten bauen Unfall mit ihrem Streifenwagen

Während einer Einsatzfahrt sind Neusser Polizisten am Montag mit ihrem Dienstwagen verunfallt. Bei der Kollision mit einem entgegenkommenden Wagen wurden vier Personen verletzt.

<

p class="text">

Neuss. Auf dem Weg zu einer vermeintlichen Schlägerei waren am Montagaben Neusser Polizisten, als sie mit ihrem Dienstwagen auf der Gielenstraße in Richtung Hauptbahnhof aus der Kurve flog. Dabei kollidierte die Streife mit einem Saab. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich drei Insassen im Streifenwagen sowie die Saab-Fahrerin leicht. Rettungskräfte brachten die 52-jährige Neusserin in ein Krankenhaus. Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Gielenstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Unmittelbar nach dem Verkehrsunfall war ein weiterer Streifenwagen zur Tückingstraße entsandt worden. Der ursprüngliche Einsatzanlass „Schlägerei“ bestätigte sich nicht. Red