1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Zu hoch: Lkw-Fahrer rammt Bahnunterführung - 80000 Euro Schaden

Zu hoch: Lkw-Fahrer rammt Bahnunterführung - 80000 Euro Schaden

Neuss. Eine teure Verkehrssünde hat sich am Samstagabend ein Lkw-Fahrer in Neuss geleistet: Der 23-Jährige war im Stadtteil Allerheiligen trotz Verbot mit seinem Sattelschlepper auf der Straße Am alten Bach in Richtung S-Bahnhof gefahren.

Auch vor der dortigen Unterführung machte er nicht Halt und riss sich an der Brücke die Abdeckung seines Kühlaufliegers ab.

Eine Spezialfirma musste das Gespann bergen. Ein Statiker stellte keine schweren Schäden an der Brücke fest und gab sie für den Bahnverkehr frei. Der Schaden ist trotzdem hoch: Die Polizei schätzt ihn auf 80000 Euro.