Neuss: Zehnjähriger bekommt Radkappe an den Kopf - Auto fährt weg

Neuss : Zehnjähriger bekommt Radkappe an den Kopf - Auto fährt weg

Neuss. Ein Junge hat auf seinem Fahrrad fahrend in Neuss eine Auto-Radkappe an den Kopf bekommen und ist dabei verletzt worden. Bei dem Vorfall am Mittwoch habe ein Auto die Radkappe verloren, als es den Zehnjährigen überholen wollte, teilte die Polizei mit.

Die beiden Autoinsassinnen stiegen aus, sammelten die Kappe ein und fuhren davon. Der Junge aus Grevenbroich blieb leicht verletzt und mit kaputtem Fahrradhelm zurück. Er erstattete später in Begleitung seiner Mutter Anzeige bei der Polizei. dpa

Mehr von Westdeutsche Zeitung