1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Wind schiebt Kran 20 Meter - Mann verletzt

Wind schiebt Kran 20 Meter - Mann verletzt

Neuss. Zu einem Unfall mit einem Verletzten ist es am Mittwoch auf dem Gelände einer Autoverwertung an der Heerdter Buschstraße gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Arbeitskran von einer starken Windböe erfasst.

Der Kran mit Kranführer rollte auf den Schienen etwa 20 Meter weiter, durchbrach zwei fest verankerte Prellböcke, überquerte eine Fahrzeugfahrbahn und prallte gegen eine Betonrampe vor einem Firmengebäude.

Der 32-jährige Kranführer wurde dabei verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Kran wurde wieder auf die Schienen geschoben und mit Bolzen gesichert.