1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Weltkriegsbombe in Neuss entschärft

Weltkriegsbombe in Neuss entschärft

Neuss. Eine Zehn-Zentner schwere amerikanische Fliegerbombe wurde am Mittwoch an der Floßhafenstraße in Neuss gefunden. Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes entschärften die Bombe am Donnerstagmorgen.

Das teilte die Stadt Neuss auf ihrer Homepage mit.

Nach Angaben der Stadt waren mehrere Hafen-Terminals und dort angesiedelte Betriebe direkt betroffen. Seit 8.15 Uhr waren die Zufahrten gesperrt. Insbesondere der Willy-Brandt-Ring, die Floßhafen- und die Tilsiter Straße.

Die Bombenentschärfung hatte laut der Stadt auch Auswirkungen auf den ÖPNV. So wurde die S-Bahnstrecke Düsseldorf — Neuss während der Entschärfung unterbrochen und die S-Bahn-Haltestelle Neuss-Rheinparkcenter nicht mehr angefahren. Die Buslinie 842 konnte nicht mehr die S-Bahn-Haltestelle Neuss-Rheinparkcenter anfahren und musste stattdessen vom Rheinparkcenter kommend, links auf die Hammer Landstraße abbiegen. red