Versuchter Raubüberfall

Versuchter Raubüberfall

Neuss. Am Montagabend gegen 20.00 hatten vier Jugendliche versucht, in die Wohnung eines 20-Jährigen einzudringen. Der junge Mann hatte nach einem Klingeln an der Tür diese einen Spalt geöffnet.

Davor standen vier Jugendliche, einer bewaffnet mit einer Pistole. Sie versuchten die Tür weiter nach Innen zu drücken, um sich Zugang zu der Wohnung zu verschaffen.

Mit Mühe gelang es dem 20-Jährigen die Tür zu schließen. Er alamierte die Polizei, die kurze Zeit später eine Gruppe von vier Jugendlichen an einer Tankstelle festnahm. In der Vernehmung gestanden alle Täter die Tat. Sie waren 16 und 17 Jahre alt.

Ein 16-jähriger Täter war in der Vergangenheit schon einige Male wegen ähnlicher DElikte in Erscheinung getreten. Er wurde sofort in Untersuchungshaft geschickt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung