1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Grevenbroich: Unbekannter wirft Gegenstände auf Pkw

Grevenbroich : Unbekannter wirft Gegenstände auf Pkw

Mit bislang nicht identifizierten Gegenständen sind am späten Sonntagabend Fahrzeuge von einer Fußgängerbrücke in Grevenbroich aus beworfen worden. Zum Glück blieb es bei Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Grevenbroich. Mit bislang nicht identifizierten Gegenständen sind am späten Sonntagabend Fahrzeuge von einer Fußgängerbrücke in Grevenbroich aus beworfen worden. Zum Glück blieb es bei Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei berichtete, meldeten sich ein 40-jähriger Bedburger und eine 59-jährige Neusserin über Notruf und gaben an, dass ein oder mehrere Gegenstände auf ihre Pkw geworfen worden waren, als sie gegen 23.15 Uhr auf der L 116 in Höhe Gustorf utnerwegs waren. Sie sagten aus, dass es plötzlich einen lauten Knall gegeben habe. Am Pkw Audi des 40-Jährigen wurde die Windschutzscheibe beschädigt, an dem VW der Neusserin konnte noch kein Schaden festgestellt werden.

Im Zuge der Fahndung meldete sich auf der Wache Grevenbroich ein dritter Geschädigter und schilderte den gleichen Sachverhalt. Ob es sich bei den Gegenständen um Steine gehandelt hat, konnte noch nicht geklärt werden. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet und sucht Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich der Fußgängerbrücke verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Neusser Verkehrskommissariat unter Telefon 02131-3000 entgegen.